Ab 7.11.2021 gilt die 3G+ Regel für den gesamten Trainingsbetrieb

Seit gestern gilt die Krankenhauswarnstufe Gelb. Das Landratsamt hat auf seiner Webseite https://www.landratsamt-dachau.de/gesundheit-veterinaerwesen-sicherheitsrecht/gesundheit/coronavirus/aktuelle-regelungen-fuer-den-landkreis/ die aktuell gültigen Regeln zusammengefasst.

Für den Trainingsbetrieb hat das folgende Auswirkungen: Für alle Trainingsangebote ab heute, Sonntag, den 7.11.2021, gilt die 3G+ Regel, d.h. die nicht-genesenen / nicht-geimpften Mitglieder können am Training nur noch nach Vorlage eines negativen PCR-Tests, der nicht älter als 48 Stunden sein darf, teilnehmen.

Für Kinder, die noch nicht eingeschult sind, gibt es Ausnahmen. Schüler und Schülerinnen gelten mit Blick auf die regelmäßigen Tests in der Schule als getestet (Nachweis z.B. durch Schülerausweis, Schülerfahrkarte, usw.).

Trotz 3G+ Regel werden wir für alle Trainingsangebote bei der maximalen Anzahl von 8 Paaren bleiben, um einen Sicherheitsabstand zwischen den Paaren einhalten zu können.

Sollte die Krankenhausampel auf Rot springen, kann das Trainingsangebot nur noch für geimpfte und genesene Personen angeboten werden, außerdem gilt die Ausnahmeregel für Kinder nur bis zum Alter von 12 Jahren, d.h. ältere Kinder müssen, wie die Erwachsenen, einen 2G-Nachweis erbringen, um am Training teilnehmen zu können. Hierüber würden wir jedoch nochmals getrennt informieren.

Solltet Ihr gezwungen sein, durch diese neuen Regelungen Eure Kursanmeldungen zu stornieren, bitte sagt möglichst frühzeitig ab, damit wir einen Überblick über die Auslastung der Kurse haben. Bis Mitternacht vor dem Training kann die Buchung über den folgenden Link https://www.bgc-muenchen.de/meine-buchungen/ storniert werden. Ist dieser Zeitraum verstrichen, schickt bitte eine Email an training@bgc-muenchen.de mit Eurer Absage.

Bleibt gesund!

Euer Vorstand